Chalet Anemone Ihre neue Ferien-Residenz
in der Region Gstaad

Die Gemeinde Chateau d’Oex

  • Altstadt Chatea d’Oex
  • Altstadt Chatea d’Oex
  • Brasserie_Chateau-d'oex
  • Brunnen
  • Gasse1_StÑdtchen
  • Gemeindehaus
  • Haus-Details
  • Haus-Details1
  • Hotel-de-ville
  • Kirche
  • Laden_Comestibles
  • Restaurant
  • Schaufenster_Details2
  • Schaufenster-Details
  • Schloss_Kirche
  • Ski_Info-Tafel_Winter
  • Stadt-Haus
  • StÑdtchen_Gasse
  • Winterlandschaft

Chateau d’Oex

Château-d’Œx ist eine politische Gemeinde im Bezirk Riviera-Pays-d’Enhaut im Schweizer Kanton Waadt.

Château-d’Œx liegt auf 958 m ü. M., 22 km östlich des Bezirkshauptortes Vevey (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in einer Talweitung des Pays-d’Enhaut auf einer Geländeterrasse am Dorfbach, leicht erhöht über dem Tal der Saane (frz. Sarine), in den Waadtländer Alpen.

Nachbargemeinden von Château-d’Œx sind Ormont-Dessus, Ormont-Dessous, Villeneuve, Rossinière und Rougemont im Kanton Waadt, Haut-Intyamon, Grandvillard und Charmey im Kanton Freiburg sowie Saanen und Gsteig bei Gstaad im Kanton Bern.

Mit 3320 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) gehört Château-d’Œx zu den mittelgrossen Gemeinden des Kantons Waadt. Von den Bewohnern sind 88,5 % französischsprachig, 3,6 % deutschsprachig und 2,4 % englischsprachig (Stand: 2000).

Château-d’Œx verfügt auch über ein Bezirksspital und wurde um ein Alters- und Pflegeheim erweitert. Ebenso befindet sich eine Bezirksschule mit Progymnasium in der Gemeinde.

Château-d’Œx ist eine moderne Fremdenverkehrsgemeinde, die sowohl auf den Sommer- als auch auf den Wintertourismus ausgerichtet ist.

Es gibt eine Luftseilbahn (zwei Sektionen) auf einen Aussichtspunkt an der Westflanke des Rocher du Midi. Die Alpenlandschaft rund um Château-d’Œx lädt zu ausgedehnten Sommerwanderungen ein. Während des Winters sind an den Nordhängen des Rocher du Midi und der Monts Chevreuils sowie bei La Lécherette Skilifte in Betrieb. Das Gebiet von La Lécherette hängt mit dem grossen Skigebiet von Les Mosses zusammen.

Château-d’Œx hat einige Touristenattraktionen zu bieten. Alljährlich findet die Internationale Heissluftballonwoche (ein Mekka der Ballonfahrer) statt. Von hier aus startete Bertrand Piccard im März 1999 mit dem Ballon Breitling Orbiter III seine Nonstop-Ballonfahrt rund um die Erde. Während des ganzen Jahres werden bei günstigen Wetterverhältnissen auch Passagierflüge angeboten.

Im Dorf befindet sich das Heimatmuseum Musée du Vieux Pays-d’Enhaut, das unter anderem eine Sammlung von Scherenschnitten zeigt.

Die Gemeinde ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Sie liegt an der Hauptstrasse 11, die von Aigle via den Passübergang Col des Mosses, Château-d’Œx und Saanen nach Zweisimmen im Berner Oberland führt. Die Hauptzufahrt erfolgt jedoch vom freiburgischen Bulle.

Quelle: Wikipedia

Informieren Sie sich selbst über das breite Angebot an Freizeitaktivitäten in Château-d’Œx

Details über den Wintersport in Chateau d’Oex
http://www.chateau-doex.ch/de/chateaudoex_de/willkommen_braye
http://www.chateau-doex.ch/de/sports_de

Internationales Ballon Festival
http://www.chateau-doex.ch/de/chateaudoex_de/ereignisse_chax/ballonfestival

Angebote im Sommer
http://www.chateau-doex.ch/de/jahreszeiten

Veranstaltungen
http://www.chateau-doex.ch/de/veranstaltungen

Brauchtum
http://www.chateau-doex.ch/de/kultur_Brauchtum

Gastronomie
http://www.chateau-doex.ch/de/gastronomie

 

Weitere Projekte

Zu verkaufen in Oey (Diemtigtal)

Geplantes, heimeliges, sehr ruhig gelegenes 5 ½ Zimmer Chalet

Nur Dauerwohnen möglich.

Preise ab CHF 710'000.-

Weitere Details unter: www.bluemlimatt-oey.ch